Das richtige Business Mindset für mehr Erfolg

Das richtige Mindest, also deine innere Einstellung, hängt eng mit deinem Business-Erfolg zusammen. Ich möchte nicht sagen, dass dein Erfolg nur von deinem Business Mindset abhängt. Das wäre völliger Schwachsinn.

Aber ein bestimmtes Business Mindset kann dir zu mehr Disziplin, Motivation und dementsprechen zu mehr Erfolg verhelfen.

Daher zeige ich dir in diesem Beitrag 12 effektive Business Mindset Tipps, die dich garantiert weiterbringen.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Erfahre mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Business-Mindset-Tipps

12 Business Mindset Tipps

1. Gehe Risiken ein

Ein eigenes Business ist immer auch mit Risiken verbunden: Du kannst Geld, Zeit und eine Menge Energie verlieren. Gleichzeitig kannst du aber so viel mehr gewinnen!

Du wirst in deinem Leben niemals etwas ändern können, wenn du alles genau so tust wie jetzt: Sei also mutig und wage es auch Risiken einzugehen! Probiere neue Dinge aus, scheitere und lerne daraus.

2. Glaube an dich

Solange du selbst nicht von dir und deiner Business-Idee überzeugt bist, wirst du ziemlich sicher keinen Erfolg haben.

Du musst brennen für dein Business, viel arbeiten und immer dran bleiben! Versuche negative Gedanken zu minimieren und dich auf das Positive zu fokussieren. Minimiere also Personen oder Aufgaben, die dir nicht gut tun!

3. Umgib dich mit den richtigen Personen

Personen, die dir sagen, dass du lieber aufgeben solltest und dich in deinem Business nicht unterstützen, brauchst du nicht. Im Gegenteil – sie schaden dir nur.

Umgib dich hingegen mit Leuten, die eine ähnliche Vision und genauso viel Energie und Motivation haben wie du. Noch besser ist es sogar, wenn diese Personen bereits erreicht haben, was du erreichen möchtest.

Und denk daran: Nimm Kritik und Feedback nur von Leuten an, die du auch um Rat fragen würdest.

4. Setze dir erreichbare Ziele

Um motiviert und fokussiert zu bleiben, brauchst zu zwingend erreichbare Ziele. Natürlich kannst du auch ein grösseres Ziel haben, dieses solltest du aber in kleine, machbare Häppchen runterbrechen.

Stelle dir auch die Frage, weshalb du genau dieses Ziel erreichen möchtest. Willst du selbstständig werden? Freiheiten geniessen können? Oder brauchst du einfach mehr Geld? Diese Frage wird dir helfen am Ball zu bleiben.

Übrigens brauchst du für dein Business zwingend einen Business-Plan, ansonsten wird der Erfolg ziemlich sicher ausbleiben. Denn es ist unglaublich wichtig, dass du deine Zielgruppe, dein Ziel und deine Strategie genau kennst.

Business Plan Bild
Business Plan Text

5. Investiere in dich und dein Business

Wenn du immer nur dasselbe machst, wirst du auch nichts Grösseres erreichen. Du musst dich und dein Business stetig weiterentwickeln, um erfolgreich zu sein bzw. zu bleiben.

Ich verbringe meine Zeit beispielsweise sehr gerne mit Business-Büchern. Darin lerne ich neue, effektive Strategien und Vorgehensweisen kennen, die bereits erprobt sind.

Gerne verlinke ich dir drei super Business-Bücher die ich demnächst lese bzw. schon gelesen habe:

Investiere aber nicht nur in deine Weiterentwicklung, sondern auch in die deines Business. Das heisst auch beispielsweise in ein Website-Design zu investieren oder ein Tool zu kaufen.

6. Lass dich von Misserfolgen nicht unterkriegen

Auch Misserfolge gehören zum Aufbau eines Business dazu. Wichtig ist, dass du diese Misserfolge als Learnings siehst und versuchst, es das nächste Mal besser zu machen. Das ist das richtige Business-Mindset!

Erwarte nicht, dass der Weg zum Erfolg geradlinig und einfach verläuft. Das gibt es nicht! Hinter jedem Business steht eine kleine Achterbahnfahrt.

7. Behalte deine Statistiken im Auge

Notiere dir am besten monatlich alle wichtigen Zahlen deines Business: Einnahmen, Besucherzahlen, E-Mail-Abonennten…

So machst du deinen Fortschritt sichtbar und bleibst motiviert. Zudem siehst du so, woran du noch arbeiten musst.

8. Einfach loslegen!

Gehörst du auch zu jener Sorte von Menschen, die gerne alles genau durchplant und überdenkt? Grundsätzlich ist das keine schlechte Eigenschaft, für dein Business kann es jedoch tödlich sein!

Ich weiss, dass du dich vielleicht noch nicht bereit fühlst loszulegen. Aber lass mich dir eines sagen: Das wirst du nie!

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als genau jetzt!

Falls es also auch dein Traum ist, ein erfolgreiches Blog-Business zu starten, dann schaue dir gerne meine verlinkte Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu an.

9. Lass dich nicht verunsichern

Deine Konkurrenz hat mehr Follower und verdient das Doppelte? Das ist doch super! Denn das zeigt dir, was du alles noch erreichen kannst!

Lass dich von den Erfolgen anderer nicht runterziehen oder verunsichern. Im Gegenteil: Lass dich inspirieren! Neid hat noch nie jemanden weit gebracht.

10. Nimm dir Zeit für dein Business

Wer nicht 120% gibt, der wird auch nicht 120% erreichen – logisch!

Wenn du für dein Business aber so richtig brennst und von deiner Idee überzeugt bist, dann nimm dir auch die Zeit und investiere sie in dein Business! Glaub mir, wenn ich dir sagen, dass es sich heute und auch morgen vielleicht noch nicht lohnen wird, aber wie sieht es wohl in einem Jahr oder in zwei Jahren aus…?

11. Produziere mehr und konsumiere weniger

Manchmal ertappe ich mich selber dabei, wie ich wieder einmal Stunden damit verbringe themenrelevante Blogposts von anderen Bloggern zu lesen. Ich könnte ja etwas verpassen oder etwas Neues lernen. Eigentlich ist daran ja nichts verkehrt. Aber ich habe selber bemerkt, wie viel Zeit ich damit verliere, anstatt dass ich mein Business vorantreibe.

Deshalb: Nimm dir Zeit für deine Weiterbildung, aber fokussiere dich mehr aufs eigene Produzieren, als aufs Konsumieren anderer Inhalte.

12. Belohne dich für deine Erfolge

Was gibt es schöneres, als die eigenen Ziele tatsächlich zu erreichen?

Ich habe festgestellt, dass wenn ich ein Ziel erreiche, ich mich sofort an mein nächstes Ziel mache und meinen Erfolg gar nicht so richtig geniesse oder wahrnehme. Das ist ein grosser Fehler!

Belohne dich stattdessen für deine Erfolge. Sei es mit etwas Materiellem, einem Ausflug oder aber auch einer kurzen Auszeit!

So wirst du deine Erfolge viel stärker wahrnehmen und motiviert bleiben.

Du möchtest mit deinem Blog Geld verdienen?

Dann hole dir jetzt mein kostenloses PDF, wo ich dir insgesamt 5 Arten vorstelle, wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst. Zudem gebe ich dir noch ein paar exklusive Geheimtipps! Worauf wartest du?

Download Blogger PDF
GELD VERDIENEN BLOGGEN PDF ZUM DOWNLOAD

Das könnte dir auch gefallen...

Blog Ausgaben Monat

Hast du dich jemals gewundert, wie hoch die monatlichen Ausgaben eines Blogger sind? In diesem Beitrag erfährst du alles darüber! Dieser Beitrag …

Die-5-besten-SEO-Tipps

Brauchst du ein paar gute SEO Tipps, damit du auf Google hoch rankst? Dann bist du hier genau richtig. Die richtigen SEO …

2 Kommentare zu «Das richtige Business Mindset für mehr Erfolg»

  1. Hallo Lisa,
    ich muss auch echt sagen, dass es mich unwahrscheinlich motiviert, wenn ich Personen um mich herum habe, die am gleichen Punkt in ihrem «Bloggerleben» stehen wie ich. Das macht echt sehr viel aus 🙂

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Hallo Linni
      Das sehe ich ganz genau so. 🙂 Mit Gleichgesinnten ist der Austausch einfach motivierender und produktiver. Und vor allem hat man jemanden, der einen «versteht». 🙂
      Wünsche dir auch einen ganz schönen Tag!
      Liebe Grüsse
      Lisa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert